Volcano Krebs - Cherax destructor
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!

Volcano Krebs - Cherax destructor

0 beantwortete Fragen
27,99* 29,99 *
6,67% gespart!

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

  • 34302

30 Tage Lebendgarantie!

Versand von gesunden Tieren mit bestem Gewissen

Größte Artenvielfalt!

Über 4665 gelisteten Arten, darunter Seltene Raritäten

Overnight Premium-Lieferung!

Versand am selben Tag, wenn Du bis 14Uhr bestellst¹
Chris Lukhaup
Kommentar - Chris Lukhaup

Der intensiv orangefarbene, blau gemusterte Volcano ist eine echt schicke Form des australischen Yabby, zuerst gezüchtet in Thailand. Dieser coole Krebs sieht aus, als würde in seinem Inneren Lava glühen. Der Volcano braucht ein gut strukturiertes Aquarium mit Höhlen und liebt tierische wie auch pflanzliche Kost. Er liebt unser leckeres NatureHolic Krebsfeed, braunes Laub, Gemüse, Grünfutter und tierisches wie Frostfutter, Futterschnecken, Welstabs, Flockenfutter, ... Cherax sind nicht wählerisch. Der Volcano Yabby zeigt sich im Aquarium erst einmal eher nicht so häufig, wird aber mit der Zeit zutraulicher. Die Krebse lassen sich übrigens an feste Fütterungszeiten gewöhnen und nehmen nach einer Zeit auch Futter aus der Pinzette an. Cherax destructor Volcano ist ein sehr aktiver Gräber und futtert zudem gerne Aquarienpflanzen - kein Krebs für ein Pflanzenaquarium oder gar ein Aquascape! Du könntest den Volcano theoretisch auch mit blauen Yabbys halten, aber es wäre schade, wenn diese orangenen Giganten nicht in ihrer Färbung erhalten bleiben würden - du riskierst ziemliche Farbverluste, wenn du die Farbformen von Cherax destructor mischst.
Beschreibung

Cherax destructor Volcano wurde aus der blauen Urform des Cherax destructor aus Australien gezüchtet, der auch als Yabby bekannt ist. Der Cherax Volcano wird stolze 15 bis 20 cm lang - ohne Scheren gemessen, und zeigt ein wunderschönes orange blaues Muster. Ältere Tiere haben ein helles Marmormuster auf ihren Scheren. Die Geschlechterunterscheidung beim Volcano Cherax ist relativ einfach: Die Weibchen haben am Bauch zwischen den zweiten Schreitbeinen ihre beiden Geschlechtsöffnungen, bei den Männchen sitzen diese sogenannten Gonoporen am Ansatz des letzten Schreitbeinpaares. Anders als viele andere Cherax Arten haben männliche Cherax destructor Volcano keine Scherenblasen.

Eine Vergesellschaftung mit sich gut vermehrenden Zwerggarnelen kann gut gehen, es können allerdings auch einzelne Tiere gesnackt werden - wie alle Krebse ist auch der Cherax Volcano ein Individualist. Der Volcano Yabby ist unverträglich mit Krabben oder anderen Krebsen; Schnecken werden gefressen. Fische, die sich überwiegend an der Wasseroberfläche aufhalten, können eventuell mit Cherax destructor Volcano vergesellschaftet werden, es ist aber nicht auszuschließen, dass hin und wieder der Cherax einen Fisch fängt und frisst.

Wenn du auch amerikanische Krebse hältst, musst du unbedingt darauf achten, dass dein Volcano Cherax keinen kontakt mit den Krebsen selbst oder mit irgendetwas aus ihrem Aquarium hat; amerikanische Krebse können die Krebspest übertragen, die für den Volcano Cherax tödlich ist. Nicht einmal das Wasser aus einem Aquarium mit amerikanischen Krebsen darf in Kontakt mit Volcano Cherax kommen, weil auch in einem kleinen Tropfen Wasser die Sporen des Erregers vorhanden sein können.   

Ein Paar Cherax Volcano kann in einem Aquarium ab 100 cm Länge gehalten werden, für einen Einzelkrebs reichen auch schon 80 cm, für mehrere Paare brauchst du entsprechend viel mehr Platz. Die Aquariendeko solltest du gegen Untergraben sichern. Wenn der Cherax Volcano sich unter Wurzeln und Steine buddelt, kann die Deko gegen die Aquarien Scheiben kippen und im schlimmsten Fall das Aquarium zerdeppern. Trotzdem muss das Aquarium vor allem für mehrere Cherax Volcano ganz besonders gut strukturiert werden und viele Verstecke anbieten. Achte darauf, dass die Cherax destructor Volcano nicht aus dem Aquarium abhauen können; die Abdeckung muss absolut dicht schließen und schwer genug sein, damit die Krebse den Aquariendeckel nicht aufdrücken können.

Die Nachzucht des Cherax Volcano ist eigentlich nicht sehr schwierig, der Aquarienkrebs vermehrt sich im Aquarium ziemlich bereitwillig. Im Zuchtaquarium brauchst du besonders viele Verstecke, weil die Jungkrebse des Cherax destructor Volcano ziemlich kannibalisch sind. Zur Aufzucht separierst du die Kleinen am besten von ihren Elterntieren. Weil der Volcano Cherax mehrmals jährlich um die 400 Eier trägt, solltest du dir überlegen, was du mit dem Nachwuchs anstellst, ehe du dich an die Nachzucht machst.

  • 34302
FAQ
Wie gelangen meine Zierfische zu mir nach Hause?
Wie setze ich meine Fische ins Aquarium?
Wie oft werden Zierfische gefüttert?
Wie und wann mache ich einen Wasserwechsel?
Wie bereite ich Wechselwasser vor?
Wie und wann pflege ich meinen Aquarienfilter?
Wie pflege ich meine Wasserpflanzen optimal?
Vor dem Einsetzen von neuen Fischen!
Vor dem Einsetzen von neuen Wasserpflanzen!
Die richtigen Temperaturen!
Die Bedeutung der Wasserwerte
Die Bedeutung einer guten Bepflanzung
Das Aquarium in Abwesenheit gut versorgt wissen
Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  beantwortete Fragen

Volcano Krebs - Cherax destructor

Artikel:
Volcano Krebs - Cherax destructor

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kunden kauften auch
Lieferbar
NatureHolic - Krebsfeed Krebsfutter - 30g
NatureHolic - Krebsfeed Krebsfutter - 30g
8,99*
(29,97 € * / 100 Gramm)
-46%
Lieferbar
Krebs "blue moon Typ I" - Cherax sp.
Krebs "blue moon Typ I" - Cherax sp.
ab 17,99* ursprünglich 33,50 €*
-18%
Lieferbar
Krebs "zebra" - Cherax peknyi
Krebs "zebra" - Cherax peknyi
ab 36,99* ursprünglich 44,90 €*
-17%
Lieferbar
Krebs "blue kong blue claw" - Cherax alyciae
Krebs "blue kong blue claw" - Cherax alyciae
ab 47,99* ursprünglich 57,50 €*
-33%
Lieferbar
Bratpfannenwels - Bunocephalus coracoideus (knerii)
Bratpfannenwels - Bunocephalus coracoideus (knerii)
ab 5,99* ursprünglich 8,90 €*
-19%
Lieferbar
Geflecktes Dornauge - Pangio (Acanthophthalmus) kuhli
Geflecktes Dornauge - Pangio (Acanthophthalmus) kuhli
(1)
ab 2,99* ursprünglich 3,70 €*
-5%
Lieferbar
Teufelsdornschnecke "Cappuccino" - Faunus ater
Teufelsdornschnecke "Cappuccino" - Faunus ater
(1)
3,99* ursprünglich 4,20 €*
-11%
Lieferbar
Teufelsdornschnecke "rot" - Faunus ater
Teufelsdornschnecke "rot" - Faunus ater
3,99* ursprünglich 4,50 €*
-13%
Lieferbar
Perlhuhnbärbling "Galaxy" - Danio margaritatus
Perlhuhnbärbling "Galaxy" - Danio margaritatus
5,99* ursprünglich 6,90 €*
Zuletzt angesehen
Shopware Agentur  six-media.de