Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 21
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-9%
NEU
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
Hyphessobrycon procyon
Hyphessobrycon procyon
8,90* Alter Preis: 9,80 €
-17%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
Rubinsalmler - Aphyocharax rathbuni
Rubinsalmler - Aphyocharax rathbuni
2,40* Alter Preis: 2,90 €
-16%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
Zweitupfenraubsalmler - Exodon paradoxus
Zweitupfenraubsalmler - Exodon paradoxus
8,70* Alter Preis: 10,40 €
-19%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
Glanztetra - Hemigrammus rodwayi
Glanztetra - Hemigrammus rodwayi
2,20* Alter Preis: 2,70 €
-15%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
-10%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
Federsalmler "schwarz" - Hemiodus orthonops
Federsalmler "schwarz" - Hemiodus orthonops
8,80* Alter Preis: 9,80 €
-16%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
-17%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
Orangeroter Zwergsalmler - Ladigesia roloffi
Orangeroter Zwergsalmler - Ladigesia roloffi
4,90* Alter Preis: 5,90 €
-23%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
Gelber Phantomsalmler - Hyphessobrycon roseus
Gelber Phantomsalmler - Hyphessobrycon roseus
2,40* Alter Preis: 3,10 €
-22%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
Schwarzlinien Salmler - Moenkhausia costae
Schwarzlinien Salmler - Moenkhausia costae
2,90* Alter Preis: 3,70 €
-22%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
-12%
Lieferbar
10 Kaufen
8 bezahlen!
1 von 21

Salmler aus Südamerika / Afrika fürs Aquarium kaufen

Die Salmler aus Südamerika und Afrika sind eine der schönsten und bekanntesten Fischklassen in der Aquaristik. Einige Arten sind schon seit vielen Jahrzehnten im Hobby etabliert, wie zum Beispiel der Neonsalmler oder der Rote Neon. Neben diesen klassischen Aquarienfischen findest du hier um Shop aber auch viele deutlich seltenere Salmler und echte Raritäten, nicht nur aus Südamerika, sondern auch aus Afrika.

Die Salmlerartigen erkennt man gut an ihrer Fettflosse, einer kleinen Flosse kurz vor dem Ansatz der Schwanzflosse auf dem Rücken.

Echte Salmler, Schlanksalmler und Beilbauchsalmler

Die Echten Salmler, Schlanksalmler und Beilbauchsalmler aus Südamerika sind allesamt eher kleinere bis mittelgroße Schwarmfische, die gut ins Aquarium passen. Viele dieser Arten kannst du mit ein bisschen Aufwand sogar selber züchten. Die Echten Salmler, Schlanksalmler und Beilbauchsalmler haben einen seitlich relativ stark abgeplatteten Körper und eine lang gestreckte bis hochrückige Körperform.

Weil es so viele Salmler-Arten in der Aquaristik gibt, kann man keine allgemeinen Angaben zum Habitat machen. Viele Salmler leben allerdings in Biotopen mit weichem, eher leicht saurem Wasser, einem tiefen pH-Wert und einem hohen Gehalt an Huminstoffen.

Echte Salmler, Schlanksalmler und Beilbauchsalmler im Aquarium

Die gängigen Echten Salmler, Schlanksalmler und Beilbauchsalmler in der Aquaristik lieben dichten Pflanzenbewuchs an den Aquarienrändern, Wurzeln und Aufbauten, die das Aquarium schön strukturieren und ihnen Verstecke zur Verfügung stellen. Daneben brauchen die bunten, lebhaften Salmler auch freien Schwimmraum, wo sie's auch mal richtig fetzen lassen können.

Die besonders bunt schillernden Salmler (wie der Glühlichtsalmler, die verschiedenen Neons und stammen in der Regel aus Bächen mit fast teebraunem Schwarzwasser - ihre leuchtenden Farben machen sie für ihre Artgenossen gut sichtbar. Sie zeigen auch im Aquarium ihre schönsten Farben, wenn sie in sehr huminstoffreichem Schwarzwasser gehalten werden. Das erzielst du am besten durch Zugabe von Erlenzapfen, Filterung über Torf oder durch ein Huminstoffpräparat wie unser NatureHolic Humin. Keine Sorge übrigens, wenn du nachts mal ins Aquarium schaust und deine Salmler nicht wiedererkennst: In der Dunkelheit, wenn ihre Fressfeinde auf der Lauer liegen, verblassen viele funkelnde Salmler fast komplett. Damit tarnen sich die kleinen Juwelen im Aquarium, hier handelt es sich nicht um eine Krankheit, sondern um einen Schutzmechanismus.

Verhalten von Echten Salmlern, Schlanksalmlern und Beilbauchsalmlern

In dieser Salmler Gruppe haben wir Schwarmfische und Gruppenfische. Auch die Gruppenfische finden sich bei Gefahr zu einem Schwarm zusammen. Wenn sie sich entspannt und sicher fühlen, verteilen sich diese Salmler jedoch in kleinen Gruppen im Aquarium. Manche Arten stecken während der Balzzeit Mini Reviere ab. In einem schön bepflanzten Aquarium bleibt der Stresslevel auch dann gering.

Was fressen Echte Salmler, Schlanksalmler und Beilbauchsalmler?

Diese südamerikanischen Salmler ernähren sich überwiegend als Allesfresser, sie haben aber generell ihren Schwerpunkt auf tierischer Kost. Mit hochwertigem Lebendfutter und Frostfutter ernährst du deine Salmler im Aquarium artgerecht, ergänzt durch ein gutes, hochwertiges Fischfutter für omnivore Aquarienfische (Flockenfutter oder Granulat).

Echte Salmler, Schlanksalmler und Beilbauchsalmler im Aquarium vergesellschaften

Salmler sind schnelle, elegante Schwimmer und können sehr schüchternen oder langsamen Fischen bei der Fütterung buchstäblich alles wegfressen. Sie sollten daher nur mit ähnlich großen oder größeren, aber friedlichen Zierfischen vergesellschaftet werden, die ebenfalls relativ robust und lebhaft sind. Ebenfalls gut möglich ist eine Vergesellschaftung mit Welsen (die eine andere Aquarienzone bevölkern und andere Futtermittel bevorzugen) und mit größeren Garnelen. Kleine Garnelen und Junggarnelen werden tendenziell eher gefressen. Die lebhaftesten Salmlerarten, die nicht am Boden schlafen, könnte man sogar mit Zwergkrebsen halten.

Echte Salmler, Schlanksalmler und Beilbauchsalmler züchten

Die Zucht der Salmler ist je nach Art recht aufwändig, weil es sich bei dieser Salmlergruppe um ausgesprochene Weichwasserfische handelt. Grundsätzlich funktioniert die Zucht in einem separaten Aufzuchtaquarium besser als im Gesellschaftsaquarium, wo in der Regel keine jungen Salmler groß werden. Nach dem Ablaichen werden die Elternfische wieder herausgefangen, die jungen Salmler werden mit Artemia Nauplien, Infusorien und Mikrowürmchen groß gezogen.

Es hat sich bewährt, die Zuchtpaare vor dem Ansatz mit hochwertigem Lebendfutter oder angereichertem Frostfutter gut zu konditionieren und aufzufüttern. Wasserwechsel mit sehr weichem Wasser täuschen den Fischen den Beginn der Regenzeit vor, die auch die Paarungszeit einläutet.

Sägesalmler, Südamerikanische Hechtsalmler und andere Raubsalmler

Der gute alte Piranha gehört ebenso wie der vegetarisch lebende Pacu zu den Sägesalmlern. Die Raubfische unter den Sägesalmlern (also Piranha und Co.) sind ebenso wie die anderen Raubsalmler und die Hechtsalmler rein carnivor und ernähren sich von Fischen und Krustentieren. Sie sind nicht so gefährlich für Menschen, wie man dank der verschiedenen Geschichten glauben möchte, die über Piranhas kursieren - die meisten Vorfälle ereignen sich, wenn die Raubfische bei der Brut gestört werden oder wenn sie stark ausgehungert sind. Gut gefütterte Piranhas im Aquarium sind nicht besonders gefährlich - auch wenn man natürlich trotzdem gut auf die Hände aufpassen sollte und gegebenenfalls lieber mit Handschuhen ins Wasser fasst.

Sägesalmler, Südamerikanische Hechtsalmler und andere Raubsalmler im Aquarium

Die größeren Raubsalmler Arten brauchen entsprechend ein großes, gut bepflanztes Aquarium, in dem die Fische zwischen Pflanzenstängeln stehen können. Die meisten großen Salmlerartigen sind im Aquarium eher ruhige Gesellen. Das Aquarienwasser darf auch für Sägesalmler, Hechtsalmler und andere südamerikanische Raubsalmler eher weich bis maximal mittelhart sein. Grundsätzlich leben diese Fische gerne in weniger stark durchströmten Bereichen mit eher warmem Wasser.

Sägesalmler, Südamerikanische Hechtsalmler und andere Raubsalmler züchten

Die Nachzucht der großen Raubsalmler ist sehr speziell und glückt nur in wenigen Fällen im Aquarium.

Sägesalmler, Südamerikanische Hechtsalmler und andere Raubsalmler vergesellschaften

Achtung, ein Raubfisch wird immer Beute machen wollen, und Fische, die von der Größe her in sein Maul passen, werden in der Regel nicht verschont. Bei der Vergesellschaftung von Sägesalmlern, Hechtsalmlern und anderen Raubsalmlern solltest du daher wirklich gut darauf achten, sie entweder im Artbecken oder nur mit ausreichend großen Fischen mit ähnlichen Ansprüchen zu halten.

Die Afrikanischen Salmler und Afrikanische Hechtsalmler

Ein sehr bekannter Vertreter der Afrikanischen Salmler in der Aquaristik ist der schillernde Blaue Kongosalmler, aber auch die sehr groß werdenden Geradsalmler und die Hechtsalmler gehören in die Gruppe der Salmlerartigen aus Afrika. Diese Fische leben im afrikanischen Dschungel in abgeschatteten Gewässern, häufig in weichem Wasser.

Afrikanische Salmler und Afrikanische Hechtsalmler im Aquarium

Afrikanische Salmler mögen wie ihre südamerikanischen Geschwister eher weiches Wasser und passen perfekt in größere Aquarien, deren Gestaltung sich am tropischen afrikanischen Dschungel orientiert. Eine gute Bepflanzung entlang der Aquarienränder bietet den Afrikanischen Salmlern Verstecke. Sie stehen gerne zwischen den Pflanzenstängeln, schwimmen aber auch gerne größere Strecken - das Aquarium muss daher auf jeden Fall ausreichend groß gewählt werden.

Afrikanische Salmler im Aquarium züchten

Die Nachzucht der Afrikanischen Salmler im Gesellschaftsaquarium ist so gut wie unmöglich, in einem separaten Aufzuchtaquarium kann die Nachzucht - je nach Art - besser gelingen. Wie bei den Südamerikanern werden die Zierfische paarweise oder im Harem von ein bis zwei Männchen mit zwei bis vier Weibchen in einem separaten Aquarium zur Zucht angesetzt.

Vergesellschaftung von Afrikanischen Salmlern und Hechtsalmlern

Die Afrikanischen Salmler sind interessante Fische, die gut Schwimmraum brauchen und die stark zurückhaltende Aquarienfische ziemlich unterdrücken können. Je nach Art und Größe der Afrikanischen Salmler und Hechtsalmler sehen sie nicht nur kleine Fische und Jungfische, sondern auch Garnelen und insbesondere Junggarnelen eher als Futter.

Afrikanische Salmler und Hechtsalmler füttern

Manche Afrikanische Salmler sind Allesfresser, andere, zum Beispiel die Afrikanischen Hechtsalmler, brauchen dagegen tierische Kost. Mit hochwertigem Lebendfutter oder Frostfutter passender Größe und in guter Qualität machst du nichts falsch! Als Hauptfutter für omnivore Afrikanische Salmler eignet sich unser NatureHolic Hauptfeed für alle Zierfische im Aquarium.

Zuletzt angesehen