Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-8%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
Messerkärpfling - Alfaro cultratus
Messerkärpfling - Alfaro cultratus
10,90* Alter Preis: 11,80 €
-18%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
-14%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
Vieraugenfisch - Anableps anableps
Vieraugenfisch - Anableps anableps
24,90* Alter Preis: 28,90 €
-14%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
Hechtkärpfling - Belonesox belizanus
Hechtkärpfling - Belonesox belizanus
22,90* Alter Preis: 26,50 €
-18%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
Red Marica - Poecilia spec. Belem
Red Marica - Poecilia spec. Belem
5,90* Alter Preis: 7,20 €
-20%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
-15%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
-9%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
Segelkärpfling "Gold" - Poecilia velifera
Segelkärpfling "Gold" - Poecilia velifera
7,80* Alter Preis: 8,60 €
-15%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
Segelkärpfling "Rot" - Poecilia velifera
Segelkärpfling "Rot" - Poecilia velifera
9,20* Alter Preis: 10,80 €
-9%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
Segelkärpfling "Silber" - Poecilia velifera
Segelkärpfling "Silber" - Poecilia velifera
7,80* Alter Preis: 8,60 €
-15%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
-23%
10 Kaufen
8 bezahlen!
Bald Lieferbar
Jetzt Benachrichtigen lassen
1 von 3

Sonstige lebend gebärende Zahnkarpfen fürs Aquarium kaufen

Bei den lebend gebärenden Zahnkarpfen oder Kärpflingen gibt es unglaublich tolle Aquarienfische, die zwar weniger häufig als Platys, Guppys, Mollys und Co. im Aquarium gepflegt werden, die aber dennoch attraktiv aussehen oder toll zu beobachten sind - oder beides. Hier im Online Shop von Zierfische.de findest du neben den guten Bekannten aus der Aquaristik auch Raritäten, die es nicht an jeder Ecke zu kaufen gibt.

Lebend gebärende Zahnkarpfen in der Natur und im Aquarium

Die lebend gebärenden Zahnkarpfen oder Poeciliidae umfassen auch den seltenen Vieraugenfisch, Hechtkärpflinge und Kärpflinge aus der Gattung Limia - um nur einige der ungewöhnlichen lebend gebärenden Zahnkarpfen zu nennen.

In der Natur besiedeln diese Fische sehr unterschiedliche Biotope und dementsprechend lässt sich wenig pauschal über die Wasserwerte oder die Aquarieneinrichtung für die lebend gebärenden Zahnkarpfen im Aquarium sagen.

Unter den lebend gebärenden Zahnkarpfen oder Kärpflingen findest du hier sowohl friedliche kleine Kärpflinge wie auch Raubfische, zum Beispiel Hechtkärpflinge. Diese unterschiedlichen Zierfische haben sehr unterschiedliche

Bitte informiere dich in den jeweiligen Artikelbeschreibungen im Online Shop genau, welche Anforderungen die Kärpflinge haben, die du ins Auge gefasst hast.

Grundsätzlich mögen die meisten Kärpflinge ein gut bepflanztes Aquarium. Sind genügend fein fiedrige Pflanzen im Becken, kommen die Jungfische besser durch. Bei sehr räuberischen Arten solltest du allerdings zur Nachzucht eher auf ein separates Aufzuchtbecken setzen.

Neben vielen Pflanzen entlang der Aquarienränder und einer schönen Struktur aus Wurzeln und Steinen mögen Kärpflinge aka lebend gebärende Zahnkarpfen gerne auch freien Schwimmraum, wo sie sich etwas austoben können.

Weil Kärpflinge gerne sauberes Wasser mögen, brauchst du einen gut dimensionierten Aquarienfilter für deine lebend gebärenden Zahnkarpfen im Aquarium.

Manche lebend gebärenden Zahnkarpfen sind tolle Aquarienfische für ein Gesellschaftsaquarium, andere dagegen sind entweder sehr schüchtern und klein oder aber räuberisch. Auch sind einige Arten auf sehr spezifische Biotope angepasst. In diesen Fällen sind die Zierfische in einem Artaquarium deutlich besser untergebracht als im Gesellschaftsaquarium.

Dasselbe gilt für die Vergesellschaftung mit Garnelen. Friedliche kleine Arten lassen sich gut mit Garnelen vergesellschaften, Raubfische dagegen fressen die kleinen Wirbellosen gerne als Snacks für zwischendurch.

Meist sind die lebend gebärenden Zahnkarpfen keine Einzelgänger, sondern Gruppenfische, die gerne einen Schwarm Artgenossen um sich haben, um sich wirklich sicher und wohl zu fühlen.

Lebend gebärende Zahnkarpfen im Aquarium füttern

Weil es so viele unterschiedliche Lebensweisen bei den lebend gebärenden Zahnkarpfen gibt, können wir an dieser Stelle keine pauschale Futterempfehlung geben. Räuberische Arten wie Hechtkärpflinge müssen praktisch rein carnivor ernährt werden - dazu eignen sich Lebendfutter in passender Größe sehr gut. Nach und nach lassen sich manche räuberischen Hechtkärpflinge auch an Frostfutter gewöhnen.

Die omnivoren Allesfresser unter den lebend gebärenden Zahnkarpfen fürs Aquarium sind dagegen mit unserem NatureHolic Mainfeed gut versorgt und freuen sich ab und zu ebenfalls über Frostfutter oder Lebendfutter.

Lebend gebärende Zahnkarpfen im Aquarium züchten

Im Zweifelsfall kannst du das hoch tragende Weibchen in ein separates Aufzuchtbecken mit einem dichten Büschel Pflanzen (zum Beispiel Hornkraut oder Nixkraut) setzen und dort gebären lassen oder die Jungfische vorsichtig herausfangen und zur Aufzucht separat setzen. Bitte verzichte in jedem Fall auf einen Ablaichkasten, die Kästen sind nicht umsonst sehr umstritten und lassen in punkto Wasseraustausch und Wasserqualität häufig sehr zu wünschen übrig.

Zuletzt angesehen