"Zwerg" Dornauge - Pangio (Acanthophthalmus) cuneovirgata
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

"Zwerg" Dornauge - Pangio (Acanthophthalmus) cuneovirgata

3 beantwortete Fragen
MEGA WEEKEND SALE!
3,90* 4,70 *
17,02% gespart!

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

  • 24415

30 Tage Lebendgarantie!

Versand von gesunden Tieren mit bestem Gewissen

Größte Artenvielfalt!

Über 4665 gelisteten Arten, darunter Seltene Raritäten

Overnight Premium-Lieferung!

Garantierte Versandlaufzeit unter 24h nach Versand¹
Gleich mitbestellen!
Chris Lukhaup
Kommentar - Chris Lukhaup

Das Zwergdornauge ist wohl eines der kleinsten Vertreter unter den Dornaugen und mit seiner tollen Farbe ein äußerst attraktives Fischchen. Pflege es am besten auf Sandboden, denn darin buddelt es sich gerne ein und kaut ihn nach Futter durch. Mit Wurzeln und Röhren kannst du ihm außerdem tolle Versteckmöglichkeiten anbieten. Decke das Aquarium gut ab, damit es nicht aus dem Becken springt, denn es ist stellenweise raketenschnell. Auch solltest du den Überlauf oder Ansaugstutzen deines Filters so abdichten, dass es nicht eingesogen werden kann. Du kannst es prima mit Garnelen oder friedlichen Fischen vergesellschaften, auf Krebse oder Großarmgarnelen verzichtest du aber besser. Auch die Bepflanzung sollte am Rand und im Hintergrund nicht zu kurz kommen. Füttere es mit kleinem Lebend- und Frostfutter.
Beschreibung
Herkunft: Asien
mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird eventuell gefressen
Besonderheit: bilden Familienverbänd
mit Fischen?: Ja, mit friedlichen Fischen
Wasserwerte: Weichwasser
Fischgruppe: Schmerlen
Beckenregion: Unten
Aquariengröße: 54 l (ca. 60cm)
Optische Wirkung: Schwarmverhalten
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
mit Zwergkrebsen?: Nein
Bepflanzung möglich?: Ja
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
Endgröße: 4-8 cm
Schwierigkeitsgrad: 1 - Einfach
Verhalten: Normal
mit Großkrebsen?: Nein
Zucht: schwer
Temperatur: 20-25 °C
  • 24415
FAQ
Wie gelangen meine Zierfische zu mir nach Hause?
Wie setze ich meine Fische ins Aquarium?
Wie oft werden Zierfische gefüttert?
Wie und wann mache ich einen Wasserwechsel?
Wie bereite ich Wechselwasser vor?
Wie und wann pflege ich meinen Aquarienfilter?
Wie pflege ich meine Wasserpflanzen optimal?
Vor dem Einsetzen von neuen Fischen!
Vor dem Einsetzen von neuen Wasserpflanzen!
Die richtigen Temperaturen!
Die Bedeutung der Wasserwerte
Die Bedeutung einer guten Bepflanzung
Das Aquarium in Abwesenheit gut versorgt wissen
Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
3  beantwortete Fragen

Artikel:
"Zwerg" Dornauge - Pangio (Acanthophthalmus) cuneovirgata

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Frage: "Hi, sind die Zwergdornaugen Wildfänge? Danke & Lg"

von Kevin (Zierfische)
Antwort
von Kevin (Zierfische)

Hallo Micha, vielen Dank für deine Frage! Ja, die Tiere sind Wildfänge. Die gezielte Zucht von Tieren aus der Gattung Pangio ist noch nicht geglückt, so gut wie alle im Handel angebotenen Pangio sp. sind Wildfänge. 

Frage: "Hallo, kann man das Zwerg Dornauge auch mit anderen Dornaugen zusammen halten? "

von Kevin (Zierfische)
Antwort
von Kevin (Zierfische)

Ja, das sollte klappen.

Frage: "Wie groß sollte das Aquarium sein? Und wie viele sollte man zusammen halten?"

von Kevin (Zierfische)
Antwort
von Kevin (Zierfische)

Mindestens 54 Litern solltest du ihnen schon anbieten. Du kannst sie in Gruppen ab 5 Tieren pflegen.

Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen
Shopware Agentur  six-media.de