Zwergbärbling - Boraras maculatus

0 beantwortete Fragen
MEGA WEEKENDSALE!
2,20*

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Overnight Premium-Lieferung

Mehr als 20 Artikel auf Lager

Auf Meiner Merkliste gespeichert | zur Merkliste
  • 24042

30 Tage Lebendgarantie!

Versand von gesunden Tieren mit bestem Gewissen

Größte Artenvielfalt!

Über 4665 gelisteten Arten, darunter Seltene Raritäten

Overnight Premium-Lieferung!

Versand am selben Tag, wenn Du bis 14Uhr bestellst¹
Wird oft zusammen gekauft
Gleich mitbestellen!
Chris Lukhaup
Kommentar - Chris Lukhaup

Der wunderhübsch gepunktete Zwergbärbling zählt zu den Minifischen, den du hervorragend als Begleitung im Garnelenaquarium einsetzen kannst. Obwohl er wirklich winzig ist, solltest du ihn im Schwarm halten, damit er nicht kümmert, daher gönne ihm mindestens eine Schwarmstärke von 10 Tieren. Weil er außerordentlich friedlich ist, kannst du ihn auch gut mit einem Schwarm anderer Zwergbärblinge vergesellschaften, größere Fische könnten ihn unter Umständen einschüchtern. Auf Krebse solltest du aber besser verzichten, denn es kann sein, dass sie die wuselnden Zwergbärblinge, die sich manchmal auch am Boden aufhalten fangen oder sogar fressen könnten. Bepflanze das Aquarium deiner Bärblinge stellenweise sehr dicht, damit sie sich vom Toben ausruhen können, achte aber auch auf ausreichend Schwimmraum, weil sie recht agile Gesellen sind, die den ganzen Tag auf Achse sind. Die Nachzucht ist im Aquarium möglich, allerdings ist sie eine echte Herausforderung. Weil die Tiere sehr kleine Mäulchen haben, solltest du auch die Größe ihres Futters entsprechend anpassen, dazu eignet sich sehr feines Lebendfutter, aber auch Frost. Grindal, Cylops oder auch Essigälchen sind gut geeignet. Auch beim Trockenfutter solltest du auf eine winzige Körnchengröße achten.
Produktinformationen
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Besonderheit: Interessante Färbung
Aquariengröße: 54 l (ca. 60cm)
Optische Wirkung: Schwarmverhalten
mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird nicht gefressen
Schwierigkeitsgrad: 2 - Normal
Fischgruppe: Bärblinge
Endgröße: 1-4 cm
Bepflanzung möglich?: Ja
Herkunft: Asien
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
Verhalten: Normal
mit Großkrebsen?: Nein
mit Fischen?: bedingt* (siehe Beschreibung)
Zucht: schwer
mit Zwergkrebsen?: Nein
Beckenregion: Mitte
Temperatur: 22-28 °C
  • 24042
FAQ
Wie gelangen meine Zierfische zu mir nach Hause?
Wie setze ich meine Fische ins Aquarium?
Wie oft werden Zierfische gefüttert?
Wie und wann mache ich einen Wasserwechsel?
Wie bereite ich Wechselwasser vor?
Wie und wann pflege ich meinen Aquarienfilter?
Wie pflege ich meine Wasserpflanzen optimal?
Vor dem Einsetzen von neuen Fischen!
Vor dem Einsetzen von neuen Wasserpflanzen!
Die richtigen Temperaturen!
Die Bedeutung der Wasserwerte
Die Bedeutung einer guten Bepflanzung
Das Aquarium in Abwesenheit gut versorgt wissen
Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Zwergbärbling - Boraras maculatus

Artikel:
Zwergbärbling - Boraras maculatus

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kunden kauften auch
-6% EXTRA
im Warenkorb
-12% EXTRA
im Warenkorb
-30% EXTRA
im Warenkorb
-8% EXTRA
im Warenkorb
-8% EXTRA
im Warenkorb
-12% EXTRA
im Warenkorb
-12% EXTRA
im Warenkorb
-12% EXTRA
im Warenkorb
-12% EXTRA
im Warenkorb
Zuletzt angesehen
Shopware Agentur  six-media.de