Querstreifen Zwergbärbling - Celestichtys (Danio / Microrasbora) erythromicron
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Querstreifen Zwergbärbling - Celestichtys (Danio / Microrasbora) erythromicron

0 beantwortete Fragen
BLACK WEEKEND!
-12% EXTRA-RABATT
wird im Warenkorb abgezogen!
4,60*
Inhalt: 1 Stück

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 2 Tage(n)

  • 22555

30 Tage Lebendgarantie!

Versand von gesunden Tieren mit bestem Gewissen

Größte Artenvielfalt!

Über 4665 gelisteten Arten, darunter Seltene Raritäten

Overnight Premium-Lieferung!

Versand am selben Tag, wenn Du bis 14Uhr bestellst¹
Chris Lukhaup
Kommentar - Chris Lukhaup

Der Querstreifen-Zwergbärbling hat schon einige Namensänderungen mitgemacht - zunächst wurde er als Microrasbora erythromicron bezeichnet, dann als Danio erythromicron, und nun ist er zusammen mit dem Perlhuhnbärbling in der Gattung Celestichthys gelandet und heißt also neuerdings Celestichthys erythromicron. Der quergestreifte Himmelsfisch zeichnet sich durch eine wunderschöne stahlblaue Streifenzeichnung, einen hübschen dunklen Schwanzfleck und rötliche Flossen sowie Kiemendeckel aus. Mit nur 2 cm Körperlänge ist der Querstreifen Zwergbärbling schon ausgewachsen. Die Nachzucht im Aquarium ist in vielen Fällen möglich, im gesonderten, gut bepflanzten Zuchtaquarium jedoch deutlich effektiver. Weil diese hübschen Zwergbärblinge mit den Querstreifen sehr schüchtern sind, brauchen sie unbedingt die Sicherheit einer Gruppe von 7-10 Artgenossen (oder mehr). Mit anderen kleinen friedlichen Fischen können Celestichthys erythromicron gut gehalten werden, jedoch Vorsicht bei einem Mix mit Perlhuhnbärblingen - hier gibt es Hybriden, diese sollten vermieden werden. Dunkler Bodengrund und eine gute Bepflanzung tragen dazu bei, dass man die kleinen Kumpels deutlich öfter sieht, weil sie sich sicherer fühlen. Gefressen werden gerne kleines Lebendfutter und feines Frostfutter. So bringst du deine Querstreifen Zwergbärblinge dann auch gut in Laichstimmung.
Produktinformationen
Wasserwerte: mittelhart bis hart
mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird eventuell gefressen
Besonderheit: Interessante Färbung
mit Fischen?: Ja, mit friedlichen Fischen
Aquariengröße: 54 l (ca. 60cm)
Zucht: mittel
Optische Wirkung: Schwarmverhalten
Schwierigkeitsgrad: 2 - Normal
Fischgruppe: Bärblinge
Endgröße: 1-4 cm
Herkunft: Asien
Ernährungsweise: omnivor - Allesfresser
Bepflanzung möglich?: Ja
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
Verhalten: Normal
mit Großkrebsen?: Nein
mit Zwergkrebsen?: Nein
Beckenregion: Mitte
Temperatur: 18-24 °C
  • 22555
FAQ
Wie gelangen meine Zierfische zu mir nach Hause?
Wie setze ich meine Fische ins Aquarium?
Wie oft werden Zierfische gefüttert?
Wie und wann mache ich einen Wasserwechsel?
Wie bereite ich Wechselwasser vor?
Wie und wann pflege ich meinen Aquarienfilter?
Wie pflege ich meine Wasserpflanzen optimal?
Vor dem Einsetzen von neuen Fischen!
Vor dem Einsetzen von neuen Wasserpflanzen!
Die richtigen Temperaturen!
Die Bedeutung der Wasserwerte
Die Bedeutung einer guten Bepflanzung
Das Aquarium in Abwesenheit gut versorgt wissen
Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Querstreifen Zwergbärbling - Celestichtys (Danio / Microrasbora) erythromicron

Artikel:
Querstreifen Zwergbärbling - Celestichtys (Danio / Microrasbora) erythromicron

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen
Shopware Agentur  six-media.de