Pandaschmerle - Yaoshania pachychilius
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Pandaschmerle - Yaoshania pachychilius

0 beantwortete Fragen
10 Kaufen
8 bezahlen!
23,90* 27,90 *
14,34% gespart!

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig in 5 Tage(n)

  • 23656

30 Tage Lebendgarantie!

Versand von gesunden Tieren mit bestem Gewissen

Größte Artenvielfalt!

Über 4665 gelisteten Arten, darunter Seltene Raritäten

Overnight Premium-Lieferung!

Versand am selben Tag, wenn Du bis 14Uhr bestellst¹
Chris Lukhaup
Kommentar - Chris Lukhaup

Die hübschen, geselligen Pandaschmerlen oder Bergbachschmerlen zeigen ein tolles schwarz-weißes Jugendkleid. Die adulten Schmerlen sind zwar auch sehr hübsch, aber nicht mehr so klar schwarz-weiß gestreift, sondern eher grau gemustert. Die Nachzucht der Pandaschmerle im Hobby ist schon mehrfach gelungen, die Fische laichen bevorzugt in grobem Kies ab. Sauberes, kühles sauerstoffreiches Wasser ist Pflicht für die Bergbachschmerle. Vor allem der Nitratwert sollte im Aquariumwasser möglichst niedrig sein. Als Aufwuchsfresser fressen Pandaschmerlen Algenaufwuchs und Biofilme, das solltest du bei der Fütterung berücksichtigen. Wichtig ist braunes Laub am Boden des Aquariums, auf dem sich Biofilme ausbilden, die die Schmerlen abweiden können. Zu viel Protein vertragen die kleinen Schmerlen nicht, Mückenlarven und Co. sind deshalb nicht gut geeignet für ihre Fütterung. Das solltest du unbedingt auch bei der Auswahl des Beibesatzes berücksichtigen. Die Pandaschmerle fühlt sich nur in der Gruppe wohl, du solltest deshalb mindestens fünf Exemplare dieses schönen Zierfisches im Aquarium pflege. Die Bergbachschmerle passt von den Ansprüchen her perfekt zu Bienengarnelen.
Produktinformationen
Wasserwerte: weich bis mittelhart
Aquariengröße: 54 l (ca. 60cm)
Verhalten: Aktiv
Besonderheit: Algenfresser
Schwierigkeitsgrad: 4 - Speziell
Bepflanzung möglich?: bedingt* (siehe Beschreibung)
Fischgruppe: Schmerlen
Ernährungsweise: limnivor - Aufwuchsfresser (Algen)
Beckenregion: Unten
Optische Wirkung: Schwarmverhalten
Herkunft: Asien
mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird eventuell gefressen
mit Schnecken/Muscheln?: Ja
Endgröße: 4-8 cm
mit Großkrebsen?: Nein
mit Fischen?: bedingt* (siehe Beschreibung)
Zucht: schwer
mit Zwergkrebsen?: Nein
Temperatur: 20-25 °C
  • 23656
FAQ
Wie gelangen meine Zierfische zu mir nach Hause?
Wie setze ich meine Fische ins Aquarium?
Wie oft werden Zierfische gefüttert?
Wie und wann mache ich einen Wasserwechsel?
Wie bereite ich Wechselwasser vor?
Wie und wann pflege ich meinen Aquarienfilter?
Wie pflege ich meine Wasserpflanzen optimal?
Vor dem Einsetzen von neuen Fischen!
Vor dem Einsetzen von neuen Wasserpflanzen!
Die richtigen Temperaturen!
Die Bedeutung der Wasserwerte
Die Bedeutung einer guten Bepflanzung
Das Aquarium in Abwesenheit gut versorgt wissen
Kundenfragen und -antworten
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr
0  Kundenfragen und -antworten

Pandaschmerle - Yaoshania pachychilius

Artikel:
Pandaschmerle - Yaoshania pachychilius

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Keine Fragen vorhanden
Kundenbewertungen
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
0 Bewertungen
Für diesen Artikel liegen noch keine Bewertungen vor Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Ihre Bewertung:

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Kunden kauften auch
Zuletzt angesehen